Montag, 7. April 2014

If life gives you lemon - go and have a shower.





Ihr Lieben …

Ich befinde mich in der Endphase meines gigantomanischen Frühjahrsputzes - mit Betonung auf manisch - und ich steh total drauf, dass alles sauber ist. Es ist so sauber und ordentlich, dass ich mich teilweise wirklich frage, wer hier lebt. Ich alte Rumpelsau kann das unmöglich sein. Sogar die Wäsche ist weggeräumt.

Schockierend, ich weiß.

Es riecht sogar frühjahrsfrisch, denn momentan kriege ich von frischem Zitronenduft einfach nicht genug. Er ist überall um mich herum und am liebsten gleich noch unter der Dusche.

Treacle Moon Those Lemonade Days

 photo
lemonloveb_zpsc3db7215.jpg

Ja, ja ich weiß. Ich und Duschgel, eine unendliche Geschichte. Aber es ist Zitronenduschgel und ich bin derzeit hoffnungslos zitronenverliebt.
Kann es etwas Besseres geben um sich auf Sommer einzustimmen? Rhetorische Frage, denn die Antwort kann nur NEIN sein.


Dieser Geruch, erinnert mich an die Zitronenbonbons die es nur auf Volksfesten gibt. An heiße Sommertage unter strahlendklaren Himmel, wo der Schweiß von der Sonne gleich getrocknet wird und den Durst nur ein Glas eiskaltes Zitronewasser zu stillen vermag. Eben an einen dieser Limonadentage.

Hach! Die Sorte von Duft, der einen sofort in gute Erinnerungen katapultiert, die einen lächeln lassen.

In dem Sinne schick ich euch zitronigduftige Montagsgrüße und verführe euch vielleicht zu einem kleinen Lächeln.

Eure Tinks

Sonntag, 6. April 2014

# Lieblingsstücke


Ihr Lieben ...


In regelmäßigen Abständen jammere ich meiner Umwelt vor, dass ich vieeel zu vieeeeel Kram und Krempel habe. Vieel zu vieeel.

Aber anders als erwartet, reagiert man nicht mit Verständnis oder Anteilnahm auf meine Befindlichkeiten, sondern man rät mir mich von dem Klimbim und Firlefanz zu trennen.

Bitte? Ich und meinem Kitsch abschwören?

Allein der Gedanke mich davon zu trennen ist absurd. Mein inneres Kind schreit empört auf und das äußere Kind liebt seine kitschigen Lieblingsstücke.

Heute also meine Lanze für den kleinen und großen Kitsch im Alltagsgrau. Die solarbetriebenen Blumen, die chinesischen Glückskatzen, Schneekugeln und noch vieeeel vieeeel mehr.

Ganz nebenbei darf ich euch Simon meinen Nagellack-Trockenpuster vorstellen?

 photo lieblingsstuckekitscha_zpsf19bc8a8.jpg

 photo
lieblingsstuckekitschba_zpsfc54322e.jpg

 photo
lieblingsstuckekitschc_zps849b7dbf.jpg

 photo
lieblingsstuckekitschd_zpsa54ec09b.jpg

 photo lieblingsstuckekitsche_zps8dcd6ae4.jpg

 photo
lieblingsstuckekitschfa_zpsf5dc719d.jpg

Was ist das Überflüssigste oder Kitschigste von dem ihr euch nicht trennen könnt?

Eure Tinks

Mittwoch, 2. April 2014

Aufgebraucht im März



  photo
aufgebrauchtimmarza_zps0874d491.jpg

Ihr Lieben …

Über eines kann, werde und will ich mich, jetzt hier und heute mit euch nicht streiten.
Ich bin eine miese Bloggerin.  Echt jetzt. Hinge mein Leben davon ab, ich würde elendiglich drauf gehen. Ich wäre mausefurztod.

Aber da mein Leben mit Nichten davon abhängt, bin ich quietschfidel und kann weiter fröhlich Monat für Monat meine Kosmetik- und Pflegeprodukte meucheln.
Ehrlich, wenn man hier so reinschaut könnte man glauben ich existiere nur noch um Kosmetikprodukte zu vernichten. Doof nur, dass die Bestände dadurch nicht weniger werden. Nö, warum denn auch. Frau braucht ja Nachschub. Könnt ja morgen nix mehr geben.

Aber eine kleine Gedenkminute für alle Dahingerafften muss schon drin sein.

 photo
aufgebrauchtimmarzb_zps9bab1d34.jpg

Loreal fibralogie Haarprach-kreierendes Shampoo.

Ist es nicht toll, was ein Haarshampoo so alles können soll. Ich meine Haarpracht-kreieren. Das kann sonst nur Gandalf wenn er gut drauf ist. Wenn man sowas als Pröbchen ausprobiert erwartet man schon irgendwie einen sphärischen Klang nach dem Föhnen. Aber nö, keine Musik. Auch wenn ich Loreal mag, das wird nicht mein Shampoo.

Loral Elvital Color Glanz Intensiv-Schutz-Maske.

Ich brauch zwar immer ewig bis so einen reichhaltige Maske wieder ausgewaschen ist, aber die Haare sind danach immer so herrlich schmeichelzart. Würd ich wieder kaufen.  

Balea Young Duschgel Hüttenzauber.

Es roch nach Himbeeren und Früchten und eher sehr künstlich, aber genau das mag ich ja. Nachkaufen geht nicht, weil es nur zeitlich begrenzt erhältlich war.

Alverde Bodyspray Grapefruit Bambus.

Gekauft letzten Sommer als Erfrischung gegen die Hitze. Der Duft eher zitronig, von Bambus keine Spur. Ja ganz nett aber nicht lebenswichtig.

 photo
aufgebrauchtimmarzc_zps539239ee.jpg

Abschminktücher und Wattepads. 

Die üblichen Verdächtigen die man nicht näher vorstellen muss.


 photo aufgebrauchtimmarzd_zps580f5e19.jpg

Sensodyne Pro Schmelz und Sensodyne Multicare.

Zahnpasta halt. Eher unspektakulär. Ich bin Gewohnheitstier und bleibe meiner Zahnpasta treu.

Ein mit Calcium angereicherter Nagelnärter, aus dem P2 Nagelpflege Sortiment. Zu selten benutzt um wirklich sagen zu können, ob er eine Wirkung hatte.

 photo aufgebrauchtimmarze_zpsd2242964.jpg

Bodyshop Supervolume Mascara und das Clinique Lash Doubling Mascara. 
Beides kleine Reisegrößen, von denen ich mich nun trennen musste. Adieu kleine Freunde.
Das Clinique Lash Doubling Mascara ist und bleibt eine meiner liebsten Wimperntuschen. Ich mag die Textur und das Bürstchen, das meine Wimpern trennt und doch definiert. Wird nachgekauft in groß.

 photo
aufgebrauchtimmarzf_zpsbd56e2bf.jpg

Goos Skin Lab Smoth 365 Intesity clarity + Smoothing Peptide Serum.


Oh mein Gott. Meine Gesicht hat sich angefühlt, wie ein Kinderpoppo, ach was. ZÄRTER.
Ich will gar nicht wissen, was ich mir da auf die Frontpartie klatsche, das Ergebnis zählt.

Nach diesem Pröbchen bin ich unverzüglich zu Douglas geflitzt und hab mir einen Teil der Goodskin Pflegeserie geholt. Halleluja. Das ist einen eigenen Beitrag wert, den ich nachliefern werde.

Damit verabschiede ich mich in die Nacht und wünsch euch eine ganz baldiges Wochenende.

Eure Tinks

Mittwoch, 19. März 2014

Frühlingsfieber


 photo springtimed_zps03b77cce.jpg

Im rosa Blütenregen stehen und den Duft von Frühling einatmen. 
Leben kann so schön sein.

 photo
springtimee_zpsece07c45.jpg

 photo
springtimeb_zpsfd05c5d3.jpg

 photo
springtimef_zps6fe44774.jpg

 photo
springtimec_zps0d550bb6.jpg

 photo
springtimea_zps4c4c6d55.jpg

Sonntag, 2. März 2014

# Lieblingsstücke



Ihr Lieben ...

Nach der langen, dunklen, trostlosen Winterzeit kann ich mich gar nicht an den ersten Blumen drinnen und draußen satt sehen und riechen.
 
Lieblingstücke sind daher auch unbedingt Blumen.

 photo
Lieblingsstuecke2a_zps9d2b0de8.jpg

 photo
Lieblingsstuecke2e_zps53469b03.jpg

 photo
Lieblingsstuecke2d_zps0cf6e106.jpg

 photo Lieblingsstuecke2b_zpsc1950f1f.jpg

 photo Lieblingsstuecke2f_zps02f276a8.jpg

 photo
Lieblingsstuecke2c_zps306a6d0a.jpg

 photo
Lieblingsstuecke2g_zpsbb952392.jpg

Und ja, ich finde Blumen kann und sollte man sich auch selber schenken.

Einen blumigen Start in die neue Woche, wünsch ich daher.
Eure Tinks

Aufgebraucht im Februar


Ihr Lieben,

fühlt ihr dieses Frühlingsfieber auch schon? Es kribbelt unter meiner Haut und juckt in meinen Fingerspitzen. Dieser unbändige Drang sich zu erneuern und mit Energie aufzupumpen.

Morgens höre ich das so unverwechselbare Rufen der ersten Kranichschwärme, die wieder in den Norden zu ihren Brutrevieren fliegen. Büschel von Schneeglöckchen scheinen über Nacht aufgetaucht zu sein und ich komme an keinem vorbei, ohne ihm zuzuraunen, wie wunderschön es ist.

Andererseits könnt ich auch den ganzen Tag verschlafen, aber das gehört wohl jedes Jahr genau so dazu.

Genau so wie es dazu gehört, dass sich auch im Februar einiges angesammelt hat, das verbraucht wurde und mich verlassen hat.

 photo
aufgebrauchtimfeba_zps6966cf66.jpg

 photo
aufgebrauchtimfebb_zps36e5ee9b.jpg

Lillibe feuchte Kosmetiktücher.

Kosmetiktücher, ich gestehe, dass ich davon pro Monat wirklich ein bis zwei Packungen verschleiße. Weil ich einfach nicht mit Make-Up ins Bett gehen will und wenn es nachts nicht mehr fürs große Abschminken reicht, dann muss eben so ein Tüchlein her.

 photo
aufgebrauchtimfebc_zps5495781a.jpg

Balea Young Funky Jungle Deo und Nivea Invsible Black & White.

Ja schon wieder Deo. Aber auch wirklich nur, weil ich versuche Bestände abzubauen. Das hier ist nicht wirklich im vergangenen Monat verbraucht worden. Das Balea Young Deo war Teil einer LE, der Duft war gewöhnungsbedürftig. Sehr süß und was daran Urwald sein sollte kann ich auch nicht mehr sagen.

Loreal Paris recital preference Stockholm.

Alle vier bis sechs Wochen färbe ich meine Haare nach. Immer dann, wenn der Ansatz heraus gewachsen ist und die ersten grauen Haare mich nerven. Es wird nie so wie auf dem Bild der Verpackung aber ich bin eben ein Loreal-Mädchen.

Die Farbe brennt nicht auf der Kopfhaut, ich mag den Geruch des Produktes und die schwarzen Handschuhe, die dazu gehören. Ja, mit sowas kriegt man meine Markentreue.

 photo
aufgebrauchtimfebd_zps8f3f2d53.jpg


Catrice Skin Finisch Puder in der hellsten Farbe.

Ich liebe oder besser liebte diesen Puder, denn er ist aus dem Sortiment genommen worden. Gut, dass ich noch ein Back-ups gebunkert habe.

Generell finde ich dass Catrice gute Puder macht, auch wenn sie sich leicht unter lose Hautschüppchen setzten. Aber das liegt wohl eher an meinem trockenen Nasenrücken.

Esscence Multi Action waterproof Mascara.

Ich mag alle Mascaras aus der Multi Action Familie. Die Wimpern werden schön geschwungen und durch den Wasserfesten Bonus, sehe ich Nachmittags weniger aus wie ein Waschbär, was mir nämlich sonst immer bei nicht-wasserfesten Wimperntuschen passiert.

Ein Art Deo Lidschatten, dessen Nummer ich nicht mehr finden konnte, musste mich auch verlassen. Die Farbe war ein unspektakuläres Matschgrün, dass ich gerne verwendet habe um ein bisschen Farbe aufs Lid zu bringen, wenn der Rest eher nude war.

Essence The Twilight Saga Eclipse Shimmer Lipgloss.

Jetzt wo es einen Bildbeweis gibt, kann ich nicht mehr leugnen es besessen zu haben auch wenn ich mich nicht mehr erinnern kann, wie oft ich es benutze.

Eigentlich haben Kosmetika ja ein Halbbarkeitsdatum, und grade bei Lippenprodukten sollte man hin und wieder danach schauen.  Dieses Lipgloss sah wirklich nicht mehr gut aus.
Ich hab uns beiden also einen Gefallen als ich es in den gelben Sack steckte.

 photo aufgebrauchtimfebe_zps1a867eae.jpg

Vera Wang Midnight Princess

Der Abschied hiervon war fast ein bisschen melodramatisch. Witziger Weise hab ich mir das Parfüm zur gleichen Zeit mit dem Balea Young Deo gekauft. * hier*

Kennt ihr das, wenn ein Lieblingsduft leer ist, man aber immer noch mal auf den Pumpspender drückt nur um eine fahle Erinnerung des Duftes zu erhaschen, oder an dem Kleidungsstück riecht in dem der letzte Rest des getragenen Duftes noch hängt?
Kommt schon, ich kann nicht die einzige sein, die Duftsentimental ist. Die sich dann mit dem leeren Flakon unterhält und ihm dafür dankt, dass es ihn gegeben hat?

Ich geh jetzt und schnüffle an meinem Schal und weine mich leise in den Schlaf.

Euch wünsch ich natürlich einen duftigen Start in den Sonntag und morgen (eher heute)  gibt’s ein weiteres Lieblingsstück aus meinem Alltag.

Eure Tinks